Point of Interest - Point of Sale

Points of -      Interest (POI)        Sale (POS)


Points of Interest (POI)

POIs sind Verkaufspunkte, welche für den Vertrieb von Produkten von besonderer Bedeutung sind. Die POIs können in verschiedenen Verkaufskanälen zur Verkaufsförderung eines bestimmten Produktes verwendet werden. POI bezeichnet einen Ort, an dem sich Interessenten über Produkte eines oder mehrerer Anbieter informieren, z. B. Handel, Messen, öffentliche Orte (über ein Kiosksystem), zu Hause (z. B. über das Internet). Die Informationsvermittlung übernimmt häufig ein Multimedia-System. Durch zunehmende Verbreitung des Electronic Business und die Integration von Bestellmöglichkeiten ist der POI immer häufiger mit dem Point of Sale (POS) identisch.

Point of Sale (PoS)

Der Begriff Point of Sale wird abgekürzt mit POS und bedeutet auf Deutsch so viel wie Verkaufs- oder auch Einkaufsstelle - Je nachdem, aus welcher Perspektive man die Szene betrachtet. Für den Verkäufer handelt es sich um den Point of Sale, für den Käufer allerdings um den sogenannten Point of Purchase was mit „Ort des Einkaufs" übersetzt und mit PoP abgekürzt werden kann. Der PoS nimmt eine wichtige Position innerhalb des Marketings ein.

Als Point of Sale kann das Kleidungsgeschäft um die Ecke, die Kasse bei Aldi, aber auch eine E-Commerce-Seite wie Ebay dienen. Generell kann man festhalten, dass in einem Point of Sale Ware zum Verkauf angeboten wird und der PoS somit als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunde funktioniert.